Hintergrund

Als freiberuflicher Sänger und dadurch oft und in die verschiedensten Orte Reisender, ausgestattet mit einer Schwäche für Merkwürdiges, Ungewöhnliches, Skurriles, scheint sich der Blick geschärft zu haben für in genau diese Kategorien passende Fundstücke unterschiedlichster Art. Daher sei dieser Blog Zeugnis der oft unbemerkt bleibenden heiteren Seite des Alltags und ihrer vielfältigen Vertreter, an denen man nicht vorbeikommt, ohne sie schmunzelnd oder kopfschüttelnd zu dokumentieren.

Da diese Sammlung auf facebook ihren Anfang nahm und dort unter meinen Freunden recht beliebt zu sein schien, bekomme ich auch immer wieder passende Fundstücke zugeschickt, die ebenfalls Eingang in diesen Blog finden werden. Die Einsender, Geschwister im Geiste der Kuriosologie sozusagen, denen ich sehr dankbar für alles Mitsammeln bin, werden bei Veröffentlichung ihrer Fotos jeweils gebührend Erwähnung finden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.